MISSIONSSYSTEME FÜR ZIVILE HUBSCHRAUBER
Maßgeschneiderte und vollumfängliche Lösungen
Die Anforderungen an Hubschrauber im Einsatz sind vielfältig und herausfordernd. Von typischen Überwachungsmissionen bis hin zu Aufklärung, Grenzkontrolle, Terrorismusbekämpfung und Seerettung - präzise Funktionalität zusammen mit einem hohen Maß an Benutzerfreundlichkeit bei Tag und Nacht sind entscheidend für den Missionserfolg. Unsere maßgeschneiderten Missionssysteme werden für eine bestmögliche Unterstützung im Einsatz und die Erfüllung sämtlicher Kundenbedürfnisse entwickelt.

Mission Management System (MMS)

Mit dem Missionssytem der ESG können Betreiber und Behörden alle Arten von Flugmissionen auf sichere und effektive Weise durchführen. Es eignet sich für Strafverfolgung, Grenzkontrolle, Inspektion von Versorgungseinrichtungen sowie zur Seeüberwachung. Das Mission Management System kombiniert einen robusten und leistungsfähigen HD Missionsrechner mit einer eigens entwickelten Mission Management Software mit erweiterten Videofunktionalitäten.

Vorteile und Funktionalität für den Endnutzer:

  • Intuitive und touch-fähige grafische Benutzeroberfläche
  • Tactical Video Overlay (TaViO) - Augmented Reality-Funktionen in Echtzeit
  • Digitale, bewegte Karte mit zahlreichen Overlay-Funktionen
  • Individuell anpassbare Kartenformate

  • Geopointing von EO/IR- oder Suchscheinwerfersystemen

  • Import und Export von Missionsdaten
  • Bodenstation zur Missionsvor- und -nachbereitung

Missionstaktischer Arbeitsplatz (MTA)

Der missionstaktische Arbeitsplatz der ESG ermöglicht es dem Operator, anspruchsvolle Missionen durchzuführen. Der Arbeitsplatz kann an spezifische Benutzeranforderungen und Missionsgeräte angepasst werden und ermöglicht eine einfache Einstellung für die beste ergonomische Position.

Vorteile und Funktionalität für den Endnutzer:

  • Bewährte Leichtbauweise aus Aluminium
  • Zwei Touch-Displays mit Größen bis zu 21”
  • Versenkbare Tastatur und NVIS-Lampe
  • Auf die Kundebedürfnisse zugeschnittene Geräte und Bedienfelder (Videorekorder, Intercom, usw.)

  • Push-to-Talk-Fußschalter
  • USB und Ethernet
  • Als „Line-Replaceable-Unit“ (LRU) mit Schnellverschlüssen wird ein schneller Wechsel der Missionsausrüstung im Luftfahrzeug ermöglicht

  • Einstellbare Anzeigeposition (in Höhe und Neigung)

  • Beinfreiheit durch unversperrten Fußraum

  • Qualifiziert gemäß den Anforderungen der EASA CS-23, CS-27 und CS-29

  • EASA-Supplemental Type Certificates für verschiedene Luftfahrzeuge verfügbar

EO/IR Integration

Such- und Rettungsmissionen, Aufklärungsoperationen, Überwachung von Menschenmassen oder Beobachtungsoperationen erfordern hoch zuverlässige optische Systeme. Die ESG bietet Lösungen für verschiedene Hubschrauber mit Schwerpunkt auf Polizei, Seepatrouille und militärischen Anwendungen.

Die verschiedenen EO-/IR-Systeme bieten eine breite Palette an Sensoren und Optionen. Als hardwareneutraler und unabhängiger Integrator unterstützt die ESG ihre Kunden beim Auswahlprozess und integriert die EO-/IR-Sensoren in verschiedene Plattformen.

Vorteile und Funktionalität für den Endnutzer:

  • Unterstützung des Kunden bei der EO-/IR-Auswahl
  • Verbindung mit Mission Management System, Cockpit-MFD, Video-Downlink, tragbaren Geräten usw.
  • Herstellung und Wartung durch die ESG nach EASA Part-21G und Part-145. Lieferung des EO / IR-Systems mit EASA Form 1.
  • EASA-Supplemental Type Certificates für verschiedene Luftfahrzeuge verfügbar.

LTE Integration

Die Integration des mobilen Netzwerkes ermöglicht einen vollständigen Internetzugang durch Verbindung mit einem 3G- oder 4G-Mobilfunknetzwerk im Flug. Die Lösung bietet Ethernet-Verbindungen für Ihre Missionsausrüstung oder tragbaren Geräte über einen eingebauten Switch sowie WIFI-Konnektivität über einen integrierten Hotspot.

Vorteile und Funktionalität für den Endnutzer:

  • Mobilfunkstandard: LTE Advanced, UMTS (DC-HSPA +)
  • Antennen: 2x2, 4x2 MIMO und Diversity-Unterstützung
  • Dual-SIM-Karte
  • Spezielle IT-Sicherheitsvorkehrungen, VLAN-Konfiguration, VPN- und Firewall-Dienste
  • EASA Supplemental Type Certificate für EC135 verfügbar
  • Lieferung von Komponenten und Integrationskits mit EASA Form 1

TaktischeS Copilot DiSplay

Das taktische Copilot Display kann von einem Besatzungsmitglied auf dem linken Sitz verwendet werden, um Informationen von z.B. einem Kamerasystem, einer digitalen Karte oder einem Mission Management System darzustellen. Es erleichtert die Arbeitsaufteilung zwischen dem Operator und dem Copiloten oder ermöglicht zudem den Betrieb des Missionssystems ohne Operator (über die optionale Touchscreen-Oberfläche des Displays).

Vorteile und Funktionalität für den Endnutzer:

  • Querformat
  • HD-Auflösung
  • Einhändige Bedienung zum Aus- und Einklappen des Displays
  • Freie Sicht nach außen (verstaute Position) ermöglicht dem Piloten eine Steuerung vom linken Sitz oder eine Dual-Pilot Operation
  • Blendschutz (nicht abgebildet) verhindert Spiegelungen und Reflexionen an der Windschutzscheibe
  • EASA Supplemental Type Certificate für EC135 verfügbar

Product Support Center (PSC)

Hier führen wir alle Reparatur- und Wartungsaufgaben für die ESG-Missionssysteme durch. Darüber hinaus bietet unser Product Support Center Dienstleistungen mit power-by-the-hour (PBH) Verträgen, Schulungen, Ersatzteilpools, Obsoleszenzmanagement sowie kontinuierlicher Wartung und Aktualisierung der Mission Management Software.

Vorteile und Funktionalität für den Endnutzer:

  • Lieferung / Reparatur durch EASA Part 145 PO / MO
  • Zertifizierter Wartungsbetrieb für TRAKKA- und FLIR-Systeme

Kompetenz und Zertifikate

  • Hardware-neutrale und maßgeschneiderte Lösungen nach Kundenwunsch
  • Entwicklungsbetrieb gemäß EASA Part 21J
  • Herstellungsbetrieb nach EASA Teil 21G
  • Instandhaltungsbetrieb gemäß EASA Teil 145 (Ausrüstung)
  • Zugelassener Luftfahrtbetrieb für Luftfahrzeuge und Luftfahrtgerät der Bundeswehr
Zum Luftfahrtbetrieb
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.
E-Mail