Unmanned Flying Testbed
Effiziente Flugerprobung durch unbemannte Missionsausrüstungsträger (UMAT)
Mit unseren UAV in der UMAT-Umgebung können wir nicht zugelassene Geräte, Algorithmen und Verfahren umfassend und effizient im Flugversuch erproben. Wir unterstützen bei Qualifizierung und Konzeptnachweis mit verschiedenen taktischen UAS und kurzen Integrationszeiten.

UMAT R-350

In enger Zusammenarbeit mit der Bundeswehr hat die ESG einen unbemannten Hubschrauber UMS Skeldar R-350 zu einem Versuchshubschrauber umgebaut.
Mehrere Sicherheitsnetze schützen das Luftfahrzeug vor der Versuchsausrüstung, was sichere Flugversuche in einem extrem frühen Entwicklungsstadium ermöglicht. Durch die Fähigkeit zum Schwebeflug lassen sich außerdem eine große Anzahl an Bewegungsprofilen darstellen. Gleiches gilt für komplexe Missionsprofile, die wir mit unserer Kompetenz hinsichtlich Risiken und Mitigationen sowie der Erfahrung in den Genehmigungsverfahren realisieren.

Funktionalitäten für den Anwender:

  • Vier Positionen für Nutzlast
  • 38 kg verfügbare Nutzlast
  • 400 W Stromversorgung

UMAT Trinity

Zur UMAT-Umgebung gehört auch ein Versuchsträger auf Basis einer Quantum Systems TRINITY. Mit diesem Träger lassen sich mit minimalem Aufwand kleinere Erprobungen realisieren. Durch die Fähigkeit des senkrechten Startens und Landens gibt es kaum Anforderungen an das Testgebiet.

Funktionalitäten für den Anwender:

  • Elektrischer Antrieb
  • VTOL-fähig
  • 1 kg verfügbare Nutzlast

Flexible und Mobile Bodenkontrollstation

Die flexible und mobile Bodenkontrollstation (FlexMobBKS) ist Cockpit-, Versuchsbeobachtungs- und Auswertungsstation sowie Werkstatt in einem. So können Versuche durch die UMAT-Umgebung weitestgehend autark durchgeführt werden. Gleichzeitig haben Kunden die Möglichkeit, den Versuchen direkt beizuwohnen.

Funktionalitäten für den Anwender:

  • Selbstversorgend mit eigenem Generator
  1. Große verfügbare Fläche für Kundenequipment / Versuchsbeobachtung- und bewertung
  2. Echtzeit-Datenüberwachung und -aufzeichnung

Support und Services

  • Beratung und Planung der Flugerprobung
  • Erstellen von Testplänen und -prozeduren
  • Durchführung der notwendigen Genehmigungsverfahren: Genehmigung der Flüge / SORA, Naturschutz, Frequenzfreigaben
  • Organisation und Durchführung der Flugerprobung
  • Aufbereitung der Datenaufzeichnung oder Auswertung der Ergebnisse
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.
E-Mail